Oh fein, Staub! II

Stuttgart, Anfang 2017. Ich setze mich in die U-Bahn – die die Stuttgarter „Stadtbahn“ bezeichnen, obwohl überall an den Haltstellen ein „U“ prangt und die ich als Ex-Zürcher gerne „s’Trämli“ nenne – und fahre zu einem Treffen gleichgesinnter, innovativer Köpfe mit dem Blick und Verständnis für grössere Zusammenhänge in Wirtschaft und Gesellschaft. Mitten in den…

Oh fein, Staub! I

Der Lärm ist wie sonst auch, nichts weist auf eine Verringerung der Aktivitäten hin. Doch dem unvermindert markanten akustischen Erlebnis stehen heute wieder einmal zusätzliche, intensivierte Wahrnehmungen zur Seite. Die Nase wird durch den Massivangriff der Verbrennungsgerüche gefühlsmässig kaputtgeätzt. Dem olfaktorischen Angriff folgen weitere, subtilere Attacken auf Körper und Geist. Die wabernden Schwaden erzeugen Schwindel,…