Quälhähnchen 7-70-700

„Wirst Du ein Quälhähnchen essen?“ Es war nicht wirklich eine Frage, die mir gerade eben per Telegram gestellt worden war. Sondern eine deutlich ablehnende Feststellung. Was davor geschehen war: Mitten im Entfernen von mehreren Schichten alter Tapete stehend, nötigte mich die Widerspenstigkeit des Objektes, besseres Werkzeug zu erstehen. Auf zu meinem Baumarkt des Vertrauens, bzw….

Artgerecht ungeschnitten

Update 5.10.2016 Es ist einfach schön, mein bevorzugter Bäcker hier in meinem Quartier bietet ein Brot an, das nicht nur wie ein ganz normales Ruchbrot in der Schweiz aussieht. Sondern auch noch so heisst: Schweizerbrot. Natürlich oute ich mich gnadenlos mit meinem Akzent beim Kauf des Brotes und ernte von der Dame hinter der Theke in…

Schuko II: Emmentaler

In meiner Altbauwohnung in Stuttgart haben die Qualität der elektrischen Installationen und das Vorhandensein von Schuko-Steckdosen sowie Lichtschalter einen Nenner: Mangelware. Komme ich vom Wohnzimmer und möchte zur Küche, kann ich das Licht im Flur erst neben der Küchen- und Wohnungseingangstür anschalten – was ich dann getrost bleiben lasse, weil der Lichtschalter in der Küche…

Verbale Diarrhoe

Im Gespräch haben wir ausgiebig über die Social Media Kanäle gefrotzelt – das muss manchmal sein, wenn man ohne Smartphone aufgewachsen ist. Dabei haben wir eine grosse Übereinstimmung in der Wahrnehmung der einzelnen Plattformen entdeckt. Meine Aktivität im Blog bekam auch ihr Fett weg – einzig den Begriff „Verbale Diarrhoe“ konnte ich gerade noch verhindern….

Wenn als wie wie daher kommt.

Update 26.9.2016 Die deutsche Sprache ist unglaublich vielseitig, vielschichtig und vielfarbig – und das schon im täglichen Gebrauch. Selbst sprachlich weniger begabte Zeitgenossinnen und Zeitgenossen mit überschaubarer Schulbildung bringen es zu durchaus interessanten Sprachkreationen, die eigentlich mehr Beachtung verdient hätten. Kaum eine Sprache, die so präzise und differenziert ist und sich dabei stetig weiter entwickelt….

Stein vor der Höhle

„Häsch en Schtei vor dr Höhli?“ – oder besser verständlich: „Hast Du einen Stein vor der Höhle?“ Diesen Ausspruch trifft so manchen in der Schweiz, der die Tür mit Schmackes hinter sich ins Schloss fallen lässt. Ganz besonders Kinder, denen es wieder einmal nicht schnell genug gehen kann. Der Auspruch bedeutet soviel wie: „Kannst Du…

S-PQ: Die Werksraser

Die Schweiz, ohne eigene Autoindustrie, kennt eine grosse Autodiversität ohne überdeutliche Schwerpunkte – ausser des Fokus auf gut ausgestattete, teure Varianten, egal ob Kleinwagen oder Luxuslimousine. In Stuttgart hingegen gehört man entweder dazu und fährt Mercedes bzw. Porsche. Oder man gehört nicht dazu. Diejenigen, die dazu gehören, zeigen dies auch durch eine entsprechend, sagen wir…